Bio- und Neurofeedback

 

Was ist Bio- und Neurofeedback?

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die Bio- und Neurofeedbacktherapie für Sie laufend den neuen Erkenntnissen aus Hirnforschung und Neurowissenschaften anzupassen. Durch die Verbindung von Universität und Praxis schlagen wir den Bogen von der Theorie zur Praxis und gewährleisten Ihnen damit eine forschungsbasierte Bio- und Neurofeedback Therapie sowie Aus- und Weiterbildung in diesem Fachbereich.

SCHORESCH ist das hebräische Wort für WurzelMit Bio- und Neurofeedback helfen wir Ihnen, die neuronale Leistungsfähigkeit zu verbessern und zu fördern. Damit gehen wir gemeinsam an die Wurzel der Probleme.

Wir sind als GmbH mit Sitz in Zürich im schweizerischen Handelsregister eingetragen.

blank - nicht löschen oder verschieben!

So funktioniert's

Angeschlossen an ein EEG (Elektroenzephalogramm, Gehirnstrombild) werden Ihre Hirnströme auf den Computer übertragen.

 

Die Gehirnaktivität wird in einer Computeranimation sicht- und hörbar gemacht.

 


Das kann einerseits eine DVD sein oder aber ein interaktives Computerspiel, bei dem Sie ein Raumschiff durch einen Tunnel steuern.

 


Immer wenn die gewünschten Frequenzen erreicht werden, geht die Computeranimation weiter, der Film läuft oder das Raumschiff fliegt. Die Animation, der Film oder das Computerspiel wird nur durch Ihre Hirnwellen gesteuert. Durch die zahlreiche Rückmeldung (mehr als einmal pro Sekunde) von Bild und Ton am Bildschirm (Feedback) bringt das Training gute Erfolge. Ihre Wahrnehmung, Ihr Denken, Ihre Konzentration und Ausdauer werden nachhaltig positiv beeinflusst.

Anwendungsgebiete

  • Leistungs- und Aufmerksamkeitsstörungen

Bei Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsstörungen hat man festgestellt, dass ihr EEG-Profil (Hirnstrombild) Veränderungen im Vergleich zu nicht auffälligen Kontrollpersonen zeigt. Die Gehirn- und Traumastiftung in Chur hat in einer umfangreichen Untersuchung 5 verschiedene AD(H)S-Typen definiert, die mit einer quantitativen EEG-Untersuchung (QEEG) aufgezeigt und bestimmt werden können. Das QEEG gehört in unserem Therapieablauf immer zur Anamnese, denn es ermöglicht uns, in der anschliessenden Bio/Neurofeedbacktherapie die betroffenen Hirnregionen gezielt zu fördern.

  • Lernblockaden
  • Burnout
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen

Vorteile für Therapeuten

 

 Ihre Vorteile als Bio/Neurofeeback-TherapeutIn:

 

  • Nachhaltige Therapieerfolge ohne Medikamente
  • Hohe Eigenmotivation der Patienten/Klienten bedingt durch die Feedbackmethoden (Trickfilm, Computerspiel)
  • Eine ideale Ergänzung zu anderen Therapieformen
  • Sie sind am Puls der neurowissenschaftlichen Erkenntnisse

Unsere Therapiemethoden

Bio- und Neurofeedback

In den vergangenen Jahren sind etliche Forschungsstudien zu Neurofeedback, auch EEG-Bio-feedback genannt, veröffentlicht worden. Die Ergebnisse sind durchwegs positiv und be-stätigen die guten Erfolge dieser Therapiemethode.
Neurofeedback

QEEG Anamnese

Das QEEG liefert relevante neurophysiologische Referenz- und Vergleichsdaten für die Bio- und Neurofeedbacktherapie

Audiotraining

Die Dyslexieforschung hat gezeigt, dass Kinder und Erwachsene mit Schwierigkeiten in der Sprachverarbeitung meist eine Beeinträchtigung in der auditorischen Verarbeitung aufweisen. Durch gezieltes Audiotraining basierend auf den Forschungsergebnissen von Dr. A. Tomatis, kombiniert mit Neurofeedback kann das Unterscheidungsvermögen von Lautabfolgen stark verbessert und dadurch die Sprachverarbeitung nachhaltig positiv beeinflusst werden.
Audiotraining

Unser Team

GeschäftsinhaberInnen

Susanne Grether MTh, DAS Neuropsychologie UZH
Geschäftsinhaberin
Geschäfts- und Schulleiterin
Dipl. Neurofeedbacktherapeutin
Neuropsychologin Nachdiplomstudium
an der Universität Zürich

Ruth Würsch
Geschäftsinhaberin
Geschäftsleiterin
Dipl. Neurofeedbacktherapeutin
Praktikumsleiterin
Prüfungsexpertin

Dr. med. Roman Buff
Geschäftsinhaber
Konsiliararzt
Prüfungsexperte

Assistenz Geschäftsleitung

Susanna von Aarburg
Assistentin Geschäftsleitung
Dipl. Neurofeedbacktherapeutin
Schulleiterin
Praktikumsleiterin
Prüfungsexpertin

Klinischer Unterricht

Monika Bischof
Dipl. Neurofeedbacktherapeutin
Schulleiterin
Praktikumsleiterin
Prüfungsexpertin

Kontaktieren Sie uns

SCHORESCH Kompetenzzentrum für Bio- und Neurofeedback

Birchstrasse 11
8057 Zürich

044 932 73 55

Unsere Praxis-Adressen

SCHORESCH
Praxis für Bio- und
Neurofeedback

Birchstrasse 11
8057 Zürich
044 932 73 55
(Montag bis Donnerstag)

SCHORESCH
Praxis für Bio- und Neurofeedback

Loorenstrasse 28
5443 Niederrohrdorf AG
056 496 00 81
(Samstag)

SCHORESCH
Praxis für Bio- und
Neurofeedback

Schwarzwaldallee 95
4058 Basel
079 633 50 87
(Dienstag und Mittwoch)

Schoresch Zürich

Schoresch - Praxis für Bio- und Neurofeedback

Birchstrasse 11, 8057 Zürich
Telefon: 044 932 73 55 (Montag bis Donnerstag)

Schoresch Basel

Schoresch - Praxis für Bio- und Neurofeedback

Schwarzwaldallee 95, 4058 Basel
Telefon 079 633 50 87 (Dienstag und Mittwoch)

Schoresch Niederrohrdorf

Schoresch - Praxis für Bio- und Neurofeedback

Loorenstrasse 28, 5443 Niederrohrdorf AG
Telefon: 056 496 00 81 (Samstag)